Bedarfsgerechte Untersuchungen
mit viel Nähe zu Ihren Zielgruppen
für Ihr tägliches Marketing.

Wo leben die meisten Menschen?
Und wo werden die Kaufentscheidungen getroffen?

Laut Allenbacher Werbeträger Analyse (AWA) 2007 leben 70 % der Bevölkerung in Orten unter 100.000 Einwohner. Und gemäß Untersuchung durch die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) werden die Kaufentscheidungen überwiegend im heimischen Umfeld getroffen. Nämlich zu 82,1 % * für Produkte des täglichen Bedarfs (z. B. Lebensmittel, Getränke, Körperpflegeprodukte); zu 54,0 % * für langlebige Konsumgüter (z. B. Möbel, Computer, Pkw);
zu 62,6 % * für längerfristige private Dienstleistungen (z. B. Versicherungen, Bausparverträge, private Altersversorgung).    * Entscheidung oft/sehr oft getroffen

Weiteres dazu erfahren Sie hier: Download [pdf] als Word-Dokument.

Ebenfalls durch GfK wird in deren aktueller Kaufkraftstudie der Trend deutlich, dass einkommensstarke Schichten in das Umland, den so genannten Speckgürtel, ziehen. Kaufkraftstarke Wohngebiete liegen also nicht unbedingt in der Kernstadt, sondern eher in den kleineren Gemeinden, dem Speckgürtel einer Metropole. Dort, wo auch Komplexität und Ablenkung geringer sind. Ein Umstand, der bei der Mediaplanung bedacht und berücksichtigt werden sollte.

 

Hotline